Tag mit: "Entwicklungszusammenarbeit"

40 Jahre Weltladen – 40 Jahre fairer Handel

40 Jahre Weltladen – 40 Jahre fairer Handel

Wir feiern heute den Erfolg von 40 Jahren „Weltladen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft“ und somit den Erfolg von 40 Jahren fairen Handels in Ostbelgien. Ein Erfolg, der in erster Linie durch die Leistungen engagierter Bürger und Bürgerinnen zustande kommt. Der Erfolg vieler guter Ideen und Initiativen.

10.000 € DG-Soforthilfe für Erdbebenopfer in Haiti

10.000 € DG-Soforthilfe für Erdbebenopfer in Haiti

Anfang Oktober wurde Haiti durch Hurrikan „Matthew“ erschüttert. Laut den Vereinten Nationen sind rund 1,5 Millionen Menschen auf dringende humanitäre Hilfe angewiesen, davon fast 592.581 Kinder. Um die Bevölkerung vor Ort zu unterstützen, wird die Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) eine finanzielle Direkthilfe in Höhe von 10.000 € für das Konsortium 12-12 gewähren.

Interpellation zur Unterstützung der beratenden Gremien

Interpellation zur Unterstützung der beratenden Gremien

Im Parlament wurde ich jüngst im Form einer Interpellation zu den drei beratenden Gremien aus dem Gesundheits- und Sozialbereicht befragt: dem Beirat zur Gesundheitsförderung, dem Rat für Familien- und Generationenfragen […]

Integration heißt fördern und fordern

Integration heißt fördern und fordern

Am 25. Januar fand im Parlament der DG die große Themendebatte zur Flüchtlingspolitik statt. Als zuständiger Minister für Integration habe ich ausführlich von den Projekten und Maßnahmen in der DG gesprochen. Denn obwohl die DG die Flüchtlingspolitik nicht beeinflussen kann, ist sie aufgrund ihrer Zuständigkeit für Integration direkt von der Krise betroffen. Welche Maßnahmen trifft die Regierung? War wird getan um die Integration bestmöglich zu gestalten?

Europa – Was machst du an deinen Grenzen?!

Europa – Was machst du an deinen Grenzen?!

Seit dem 15. Januar ist die Ausstellung „Europa – Was machst du an deinen Grenzen?!“ von Amnesty International in Foyer des Ministeriums zu sehen. Bis zum 3. Februar zeigen die Bilder von Ingeborg Heck-Böckler die Situation an den europäischen Außengrenzen. Sie geben den Flüchtlingen ein Gesicht und der Krise eine Gestalt.

„Wir haben viel getan“

„Wir haben viel getan“

Zum Abschluss der Haushaltsdebatte im Parlament der DG hat Sozialminister Antonios Antoniadis Stellung zu der Vorwürfen der Oppositionssprecher bezogen. „Der Haushalt ist verantwortungsbewusst und sozialverträglich. Er bietet für die Dienstleister eine solide Basis, um ihre Arbeit auch im Jahr 2016 fortführen zu können“, so Antoniadis. Die Kritik der Opposition könne er nur schwer nachvollziehen. So habe sich vor allem im Sozialbereich viel getan.

Wollsammelaktion

Am 18. Dezember organisieren die Amnesty International Gruppe Eupen und das Viertelhaus Cardijn mit Unterstützung der DG eine Wollosammelaktion. Die gespendete Wolle wird bei der nächsten Auflage des Projektes „Stricken gegen die Kälte“ zu warmen Decken gesponnen, die den Menschen im Nahen Osten Schutz vor der Kälte bieten sollen.

„10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?“

„10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?“

„10 Milliarden- Wie werden wir alle satt?“ – dieser Titel spricht Bände. Bis zum Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung Prognosen zufolge die 10 Milliarden Grenze erreichen. Zurzeit sind knapp 1 Milliarde Menschen auf unserem Planeten nicht ausreichend mit Nahrung und sauberem Trinkwasser versorgt. Täglich sterben ca. 24.000 Menschen an Hunger und seinen Folgen, etwa 18.000 davon sind Kinder unter fünf Jahren.

Gospel zum Auftakt der Fairen Woche

Gospel zum Auftakt der Fairen Woche

„Nicht selten wird über den sozialen Zusammenhalt in unserem heutigem Zeitalter diskutiert. Oftmals ist dann die Rede von einer stark individualisierten Gesellschaft, wo ein jeder sich selbst am nächsten ist.
Doch wie stark und wie gefestigt eine Gesellschaft wirklich ist, zeigt sich daran, wie sie reagiert, wenn sie mit einer Krisensituation konfrontiert ist. Nehmen wir das als Maßstab, dann können wir sagen: die Deutschsprachige Gemeinschaft ist sehr stark!“

„Kleine Geste mit großer Wirkung“

Es ist mal wieder so weit: Vom 7. bis zum 17. Oktober findet in der DG erneut die Woche des fairen Handels statt. Zahlreiche lokale Geschäfte, Restaurants und Betriebe werden […]

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard