Articles written by: antonios

Antoniadis: „Krankenhäuser brauchen Digitalisierungsoffensive“

Antoniadis: „Krankenhäuser brauchen Digitalisierungsoffensive“

Die Krankenhäuser der DG haben zur Umsetzung des gemeinsamen Investitionsplans für EDV-Ausstattung „Masterplan ICT“ einen Zuschuss in Höhe von 2.821.000 Euro gewährt bekommen. Das teilt Vize-Ministerpräsident Antonios Antoniadis (SP) in einer Pressemitteilung mit.

EMA-Zulassung der Kinderimpfung ab 5 Jahre

EMA-Zulassung der Kinderimpfung ab 5 Jahre

Die Empfehlung des Hohen Rates für Gesundheit liegt noch nicht vor.

Gültiger Impfnachweis

Gültiger Impfnachweis

Der aktuelle Impfstoff reagiert zwar schwächer, ist aber weiterhin wirksam bei der Delta Variante.[1] Zu diesem Schluss kommen zahlreiche Experten im In- und Ausland.

Die Freiwilligen-Suche beim Roten Kreuz

Die Freiwilligen-Suche beim Roten Kreuz

Die Situation in der DG ist eine andere als in der Wallonie: Es gab viele spontane Fluthelfer in den ersten Tagen, die in großem Umfang Hilfeleistungen getätigt und vielen Menschen wieder Hoffnung gegeben haben. Der Bedarf an Hilfe für die Flutopfer liegt derzeit mehr im fachlichen (Fachwerker), administrativen (Versicherungen, Juristen) und psychischen Bereich.

https://pixabay.com/fr/illustrations/prot%C3%A9ger-les-mains-euro-main-665088/

Regierung beschließt Umzugs- und Mietbeihilfe für Flutopfer

In der Sitzung vom Donnerstag hat die Regierung per Erlass eine Umzugs- und Mietbeihilfe für die von der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 besonders betroffenen Personen als weitere Krisendirekthilfe beschlossen. Der zuständige Minister, Antonios Antoniadis (SP), erklärte, dass die bereits bestehenden Hilfen nun auf die Flutopfer ausgedehnt und ihnen somit weitere Perspektiven ermöglicht werden.

Belegungsquote und Warteliste in den Wohn- und Pflegezentren für Senioren in Ostbelgien

Belegungsquote und Warteliste in den Wohn- und Pflegezentren für Senioren in Ostbelgien

Die Frage 767 von Herrn Grommes bezog sich auf eine Studie der unabhängigen Krankenkassen, derer zufolge die Anzahl Bewohner in den wallonischen und Brüsseler Seniorenheimen zwischen 2019 und 2020 um 6,5 % zurückgegangen sei und ob dies auch in den WPZS der Deutschsprachigen Gemeinschaft beobachtet werden konnte.

Umsetzung der Resolution des DG-Parlaments zu den Auflagen und Kontrollen im Bereich der Einkommensgarantie für Betagte – GRAPA

Umsetzung der Resolution des DG-Parlaments zu den Auflagen und Kontrollen im Bereich der Einkommensgarantie für Betagte – GRAPA

Bereits vor der Verabschiedung der Resolution im Parlament habe ich bei dem ehemaligen zuständigen föderalen Minister für Pensionen in dieser Angelegenheit interpelliert und auf die Besonderheit der Situation im Grenzraum hingewiesen.

Beratungsunternehmen in der Covid-Pandemie

Beratungsunternehmen in der Covid-Pandemie

Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat ihr Know-How aufgebaut und dieses wird stetig weiterentwickelt.

Das geplante Pilotprojekt zum Begleiteten und Betreuten Wohnen in Kelmis

Das geplante Pilotprojekt zum Begleiteten und Betreuten Wohnen in Kelmis

Wir brauchen für das Wohnen im Alter eine echte Wahlfreiheit. Darunter verstehe ich, dass die Seniorinnen und Senioren Alternativen zum Einzug in ein Wohn- und Pflegezentrum haben.

Das COVID-Safe-Ticket

Das COVID-Safe-Ticket

Das COVID-Safe-Ticket (CST), in Deutschland als 3G – für geimpft, getestet und genesen- bekannt, wurde als Instrument entwickelt, um den Besuch von Veranstaltungen und die Teilnahme an Aktivitäten trotz steigender Corona-Zahlen zu ermöglichen.

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard