Tag mit: "Jubiläum"

20 Jahre Hof Peters in Emmels

20 Jahre Hof Peters in Emmels

Der Hof Peters keineswegs ein gewöhnlicher Betrieb, sondern ist seit jeher etwas ganz besonderes. Denn hier wird Personen mit Beeinträchtigung unter fachmännischer Begleitung eine angepasste Arbeit geboten, die ihnen Spaß macht. Als Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft waren und sind wir uns der wichtigen Rolle des Hof Peters als Sozialbetrieb in Ostbelgien bewusst. Nicht ohne Grund haben wir gerne 80 Prozent der Infrastrukturkosten sowie 60 Prozent der Ausstattungskosten übernommen.

25 Jahre Stundenblume

25 Jahre Stundenblume

„Zeit schenken“ ist eine kurze und wie ich finde treffende Aussage für all das, was die Stundenblume in den vergangenen 25 Jahren verkörpert hat. 25 Jahre sind eine lange Zeit. Zeit, die notwendig war, damit sich die Stundenblume aus einem kleinen Samenkorn zu einer großen Blume mit prächtigen, wunderschönen Blüten entwickelt konnte. Das war auch nötig. Denn wie sagte William Shakespeare einst: „Schöne Blumen wachsen langsam, nur Unkraut hat es eilig“.

25 Jahre Blutplasmazentrum Amel

25 Jahre Blutplasmazentrum Amel

Wo viele Spenden nötig sind, bedarf es folglich auch vieler Spender. Dabei gilt es zu differenzieren. Denn das eine schließt das andere nicht aus.
Wer Plasma spendet, der kann dennoch auch zur Blutspende! Eine wichtige Voraussetzung gibt es dann doch. Nämlich die, dass es einen Ort gibt und vor allem engagierte Menschen, die sich um die Spender und deren Spenden kümmern, die informieren, sensibilisieren und agieren. Einen solchen Ort oder besser gesagt ein solches Zentrum, wie es in Amel nun seit 25 Jahren besteht und das auf Ebene der gesamten Deutschsprachigen Gemeinschaft einzigartig ist.

35-jähriges Jubiläum des Begleitzentrum Griesdeck

35-jähriges Jubiläum des Begleitzentrum Griesdeck

Am 5. August 1982 verkündete das belgische Staatsblatt feierlich die Geburt des Kindes Griesdeck in Elsenborn. Somit ist es dem Sternzeichen des Löwen zuzuordnen -seinerseits ein Feuerzeichen. Ich finde das passt wirklich wunderbar zum Begleitzentrum.
Denn das gesamte Team brennt für seine Arbeit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Ehrenamtlichen sind Feuer und Flamme für die Menschen, die sie tagtäglich begleiten und unterstützen.

40-jähriges Jubiläum des SPZ

40-jähriges Jubiläum des SPZ

Mittlerweile ist die gesellschaftliche Akzeptanz für die Inanspruchnahme von psychologischer Beratung und Betreuung aber gestiegen. Hierfür ist auch unser heutiges Geburtstagskind, das SPZ, mitverantwortlich. Werte Gäste, als Dienst der so genannten ersten Linie leistet das SPZ seit vier Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag. Das Team von professionellen Therapeuten ist mit einer Vielzahl an Anfragen konfrontiert, auf das es immer passende Angebote sucht, bei denen der Mensch und dessen Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard