Europäischer Wohnungstisch erstmals in Eupen

Um überregionale Ansätze kennenzulernen und den gegenseitigen Austausch zu fördern, findet seit 1995 zweimal jährlich der Europäische Tisch zusammen. Dies ist ein Zusammenschluss von mehreren Wohnungsbauverbänden vertreten durch insgesamt 30 Wohnungsbaugesellschaften aus Belgien, Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden. Kürzlich kamen die Vertreter im Kloster Heidberg erstmals in Ostbelgien zu einer zweitägigen Sitzung zusammen.