Tag mit: "Armut"

„10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?“

„10 Milliarden- Wie werden wir alle satt?“ – dieser Titel spricht Bände. Bis zum Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung Prognosen zufolge die 10 Milliarden Grenze erreichen. Zurzeit sind knapp 1 Milliarde Menschen auf unserem Planeten nicht ausreichend mit Nahrung und sauberem Trinkwasser versorgt. Täglich sterben ca. 24.000 Menschen an Hunger und seinen Folgen, etwa 18.000 davon sind Kinder unter fünf Jahren.

Wie werden wir alle satt?

10 Milliarden! So viele Menschen werden laut übereinstimmenden Prognosen im Jahre 2050 die Erde bevölkern. In Hinblick auf diese kaum fassbare Zahl stellen sich viele Menschen die berechtigte Frage: Wie […]

Soziale Sicherheit in Belgien

Nicht selten beklagen sich die Belgier über zu hohe Abgaben in ihrem Land. Allerdings profitieren wir im Gegenzug von einem der breitesten Netze der sozialen Sicherheit.

Soziale Sicherheit in Belgien auf hohem Niveau

Soziale Sicherheit in Belgien auf hohem Niveau

„Wir Belgier zahlen in ganz Europa die höchsten Steuern“. Das mag vielleicht stimmen. Allerdings können wir auch auf ein sehr gut ausgeprägtes Netz der sozialen Sicherheit in unserem Land blicken. Dieses soziale Netz gibt es nicht überall auf der Welt. Und deshalb kann man als Belgier ruhig stolz darauf sein.

Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer

Mit tiefer Bestürzung hat die Welt in den vergangenen Tagen von den verunglückten Flüchtlingsbooten und den vielen Hunderten Toten auf dem Mittelmeer erfahren. Einige Beobachter sprechen von einem Schandfleck für Europa, andere von einer menschlichen Tragödie unfassbaren Ausmaßes.

„Hilfe dort leisten, wo sie dringend benötigt wird“

Vor einigen Wochen fand im Schweizer Bergort Davos das Weltwirtschaftsforum statt. Staats- und Regierungschefs aus aller Herren Länder gaben sich bei diesem Gipfeltreffen die Klinke in die Hand. Kurz zuvor […]

Das Volk hat gesprochen! – Ein GrenzEcho-Gastkommentar

Anbei finden Sie meinen Gastkommentar zum Wahlausgang in Griechenland, der in der GrenzEcho-Ausgabe vom 28. Januar erschien. „Ochi“, nein! Das Wort geisterte bereits vor der Parlamentswahl in den Athener Kafeneia. […]

Schwimmen für den guten Zweck

Am 28. Januar ist es wieder soweit. In den Schwimmbädern von Eupen, Kelmis, St.Vith und Bütgenbach tummeln sich Menschen allen Alters und legen Bahn um Bahn zurück.

Aktion 11.11.11 – „Jedes Kind, das verhungert, stirbt nicht, es wird ermordet“

Gestern wurde die 48. Auflage der Aktion „11.11.11“ eingeläutet. Zum wiederholten Male hofft das nationale Zentrum für Zusammenarbeit dabei auf Eure Hilfe…

Mündliche Frage von Frau Franzen an Herrn Minister Antoniadis bezüglich der Analysen zum föderalen Armutsbericht

Mündliche Frage von Frau Franzen an Herrn Minister Antoniadis bezüglich der Analysen zum föderalen Armutsbericht

Mündliche Frage von Frau Franzen an Herrn Minister Antoniadis bezüglich der Analysen zum föderalen Armutsbericht Eupen, den 3. November 2014   FRAU FRANZEN: Herr Minister Antoniadis, letzte Woche wurde uns […]

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard