Blog

Unterzeichnung des Paktes One in Five


In unserer Gesellschaft werden viele Themen medial und in breiter Öffentlichkeit diskutiert. Um viele andere hingegen wird oft ein großer Mantel des Schweigens gehüllt, weil es einfacher ist, zu schweigen, als darüber zu sprechen. Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche ist ein solches Tabuthema.

2010 hat der Kongress der Gemeinden und Regionen Europas die Kampagne „ONE in FIVE“ ins Leben gerufen. Der Name dieser Kampagne führt uns eine traurige Realität vor Augen. Jedes 5. Kind in Europa ist bereits Opfer von sexueller Gewalt geworden. Die meisten von uns schockiert diese Realität, wahrhaben wollen wir das manchmal nicht.

Charles Dickens schrieb einst: „Kinder erleben nichts so scharf und bitter wie die Ungerechtigkeit.“ Und sexueller Gewalt gegen Kinder ist die größte Ungerechtigkeit, die einem Kind widerfahren kann. Niemand darf wegsehen, wenn Kindern und Jugendlichen ein solches Unrecht geschieht.

In der DG gibt es glücklicherweise zahlreiche Akteure aus dem sozialen Sektor, die bereit sind, mit dem Tabu zu brechen. Statt wegzusehen, sehen sie hin. Statt wegzuhören, hören sie zu. Statt zu schweigen, sprechen sie.

Doch auch für sie ist der Umgang mit einem Verdacht auf sexuelle Gewalt nicht einfach und glücklicherweise eine Ausnahmesituation. Ein Patentrezept gibt es dafür nicht.

Umso willkommener ist da die Arbeit der Arbeitsgruppe Leuchtturm, bestehend aus Vertretern zahlreicher Dienste verschiedenster Sektoren. Sie haben einen Leitfaden erarbeitet, der denjenigen, die tagtäglich mit Kindern arbeiten, Hilfe und Stütze sein soll.

Dieser Leitfaden ist ein wichtiger Grundstein zur Bekämpfung von sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Den Mitgliedern der AG möchte ich für ihr Engagement herzlich danken. Die DG wird sich auch in Zukunft für die Rechte und den Schutz der Kinder einsetzen.

Am 27. Januar 2015 habe ich im Namen der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft den Pakt unterzeichnet! Außerdem wurde an diesem Tag auch der Leitfaden der Arbeitsgruppe vorgestellt!

Signatur

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags:
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard