Parlament / Reden & Parlament

Hilfe für krebskranke junge Menschen


Es gilt das gesprochene Wort!

5.10.2022

1121 Frage und Antwort zur Hilfe für krebskranke junge Menschen

Jedes Jahr wird bei ungefähr 70 000 Menschen eine Krebserkrankung diagnostiziert.

Ungefähr ein Mann auf 3 und eine Frau auf 4 sind vor ihrem 75. Lebensjahr betroffen.[1]

Laut letzten Zahlen des Krebsregisters sind im Jahr 2020 ca. 674 der 15bis 34-Jährigen an Krebs erkrankt.[2]

Die Deutschsprachige Gemeinschaft ist im Bereich der Krebserkrankungen für die Prävention zuständig.

Hier arbeiten wir mit dem Patienten Rat und Treff zusammen und sind aktiv über unsere Einrichtungen zum Beispiel über den Ladies Run, dem Lauf für das Leben, der Human-Papilloma-Virus-Vorsorge, der Brustkrebsvorsorge, der Hautkrebsvorsorge (durch den PRT angeboten) der Gebärmutterhalskrebsvorsorge und Darmkrebsvorsorge.

Die föderalen Projekte kann ich nur unterstützen, denn es ist wichtig den Menschen, die an Krebs erkranken eine Unterstützung zu bieten.

Krebs kann jede Altersgruppe treffen. Und jeder sollte Unterstützung in einem ganzheitlichen Kontext vorfinden können.

So unterstützen wir auch in der Deutschsprachigen Gemeinschaft, ab 2023, die VoG Lichtblicke, welche Krebserkrankte und ehemalige Erkrankte begleitet.

Bezüglich des föderalen Projekts hat mir Gesundheitsminister Frank Vandenbroucke bestätigt, dass man sich noch am Anfang eines längeren Prozesses befindet.

Es wurden noch keine Krankenhäuser identifiziert, die solche Teams aufbauen sollen.

Ich habe mich selbstverständlich dafür stark gemacht, dass solche Teams auch in Ostbelgien zum Einsatz kommen.

Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, dass, je nach Kriterien, das BTZ eine Kooperation mit unseren Krankenhäusern und den Krankenhäusern in Lüttich und Aachen eingehen könnte.

Das hängt allerdings vom Profil dieser Teams ab.

Hierzu gibt es aktuell zu wenig Informationen, um sagen zu können, ob der Föderalstaat ein derartiges Team in Ostbelgien finanzieren würde.

[1] Le cancer en chiffres | Fondation contre le Cancer

[2] 2020-M-BEL-Abs.pdf (kankerregister.org)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard