Blog

RdJ vertritt die ostbelgische Jugend in Europa


 

Seit dem vergangenen Mittwoch liegt die Präsidentschaft des Ministerkomitees des Europarates in belgischer Hand. Didier Reynders, wird als belgischer Außenminister das Amt des Vorsitzenden übernehmen. Schwerpunkte des Vorsitzes, der im Mai 2015 zu Ende geht, sind Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit.

Zu den anlassbezogenen Feierlichkeiten in Brüssel war neben hochrangigen Politikern und Regierungsvertretern auch die Vorsitzende des Rates der deutschsprachigen Jugend, Martine Engels, eingeladen, um in einem Redebeitrag die Bedürfnisse und auch die Kritik der ostbelgischen Jugend vor einflussreichem Publikum anzusprechen.

Ich finde es gut, dass die Meinung der Jugend der DG in der europäischen Politik gehört wird, und dass der RdJ vor Ort war, um die ostbelgische Jugend zu vertreten. Partizipation und Engagement lohnen sich immer, wenn es darum geht, etwas zu verändern.

Ich kann nur hoffen, dass diese Konsultation ein Signal dafür ist, dass die politische Teilnahme der Jugendlichen auf europäischer Ebene nicht bloß ermöglicht wird, sondern auch zur weiteren Entwicklung der Europäischen Union beiträgt.

 

Wer mehr über den RdJ wissen möchte, findet alle Infos auf Facebook: https://www.facebook.com/ratderdeutschsprachigenjugend 

Weitere Informationen zu den Aufgaben des Europarates findet ihr unter:  www.coe.int

 

Signatur

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard