Blog

Aktive Lebensretter, statt passive Zuschauer


Vergangene Woche, hatte ich die Ehre, bei den zwei Blutspenderfesten der Lokalsektion des Roten Kreuzes Bütgenbach-Büllingen und Amel zu Gast zu sein und den Spendern für ihren Einsatz zu danken. Eine besondere Freude hat mir die Ehrung von Lucien Espreux bereitet, der sage und schreibe 175 Mal sein Blut gegeben hat. Das ist nicht nur ein überragendes Engagement, sondern auch ein tolles Vorbild für jeden, der den Weg zur Spende bislang gescheut hat. Insbesondere, da die Zahlen der Blutspender auch in der DG rückläufig sind. Dabei ist die Blutspende wichtig, gar unverzichtbar, für unsere Gesellschaft. Blutspender sorgen mit ihrem Einsatz als Helden des Alltags für Menschlichkeit und retten Leben. Sie sind keine passiven Zuschauer, sondern aktive Lebensretter, und verdienen unsere uneingeschränkte Hochachtung!

Signatur

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: , ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard