Pressemitteilungen

Aufwertung der Pflege ist ein Zukunftsthema


Bürgerdialog

Pressemitteilung Antoniadis begrüßt Themenwahl des Bürgerdialogs

In einer ersten Stellungnahme begrüßte Vize-Ministerpräsident Antonios Antoniadis (SP) die Themenwahl des Bürgerrats. Die Aufwertung der Pflegeberufe ist ein Zukunftsthema. Neben der finanzieren Aufwertung, die von der Regierung schon beschlossen wurde, muss auch eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen erfolgen. Der Bürgerdialog könnte eine Verbesserung der Personalnormen in den jeweiligen Häusern ausarbeiten. Da die derzeitigen Normen noch auf denen des föderalen Landesinstitut für Kranken- und Invalidenversicherung (LIKIV) basieren, wäre dies eine Aufgabe, die es in naher Zukunft zu überarbeiten gilt.

Außerdem müssen Möglichkeiten und Wege gefunden werden, um die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Hier kann der Bürgerrat überdenken, wie die verschiedenen Arbeitgeber die Pflegeberufe attraktiver gestalten können. „Attraktivere Arbeitszeitmodelle, die Etablierung einer wertschätzenden Kommunikation am Arbeitsplatz oder eine garantierte Kinderbetreuung vor Ort für Schichtarbeiter könnten mögliche Verbesserungsansätze darstellen“, so Antoniadis. Die Vorschläge, die der Bürgerrat in diesem Zusammenhang erarbeiten wird, sind dem Minister in jedem Fall willkommen und können zu einer Verbesserung beitragen. Hier möchte die Regierung mit allen zuständigen Akteuren, wie beispielweise den Gewerkschaften, der KPVDB und den Trägern austauschen, um die Situation für alle Beteiligten zu verbessern.

Für weitere Informationen


Pressereferentin
Jennifer Nyssen
Tel: +32 (0)87/59 64 92
E-Mail: jennifer.nyssen@dgov.be

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard