Pressemitteilungen

Übertragung der neue Zuständigkeiten nimmt Form an


Pressemitteilung Treffen der Bürgermeister zum Wohnungswesen

Nachdem die scheidende Regierung das Dekret der Übertragung der neuen Zuständigkeiten verabschiedete, wurde eine neue Arbeitsgruppen eingesetzt, die sich nun mit der Neugestaltung der neuen Zuständigkeiten beschäftigt. Parallel hierzu sollen die zwei zurzeit bestehenden Wohnungsbaugesellschaften, Nosbau und der Öffentliche Wohnungsbau Eifel, fusioniert werden. Künftig soll es nur noch eine Gesellschaft für die Deutschsprachige Gemeinschaft geben, um die Kontinuität der Dienstleistungen gegenüber den Bürgern zu gewährleisten. Hierdurch soll jegliche und etwaige Rechtsunsicherheit zum 1. Januar 2020 vermieden werden.

Um diese, sehr technische Umstrukturierung, den ostbelgischen Gemeindeverantwortlichen zu erläutern, lud der zuständige Minister Antonios Antoniadis (SP), alle 9 Bürgermeister und einen beratenden Rechtsanwalt, am 17.10.2019 zu einer Arbeitssitzung ein. Diese Arbeitssitzung verlief in einem positiven und konstruktiven Umfeld und gab allen Anwesenden die Möglichkeit auf Fragen einzugehen und den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern die Vision für 2020 zu erläutern. Zum Abschluss der Sitzung wurde ein weiterer Termin vereinbart, bei dem der Aufsichtsminister und seine Verwaltung die Gelegenheit haben allen Fraktionen der Gemeinderäten Rede und Antwort zu stehen. Dieser Termin wurde auf den 7. November 2019 festgelegt.

Für weitere Informationen


Pressereferentin
Jennifer Nyssen
Tel: +32 (0)87/59 64 92
E-Mail: jennifer.nyssen@dgov.be

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard