Artikel & Pressemitteilungen / Pressemitteilungen

Isosystems erhält Inklusionspreis der Deutschsprachigen Gemeinschaft


11.03.2019

Inklusionspreis Isosystems (121.2 KiB)

Unter dem Motto „Alle gehören dazu, Vielfalt bereichert“, wird ein Inklusionspreis an Projekte oder Unternehmen vergeben, die Menschen mit Beeinträchtigung nicht nur respektieren, sondern sie als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft ganz selbstverständlich einbeziehen. Kürzlich erhielt das Schoppener Unternehmen Isosystems im Beisein von Sozialminister Antonios Antoniadis diese Auszeichnung.

Das Unternehmen aus Schoppen, das sich auf die Herstellung von Klinker- und Natursteindämmsystemen spezialisiert hat, geht bereits seit vielen Jahren mit gutem Beispiel voran. Der Betrieb ermöglicht Menschen mit einer Beeinträchtigung eine Ausbildung und eine Beschäftigung.

„Hier ist man stets darum bemüht, die Arbeitsanforderungen den Fähigkeiten und der Belastbarkeit der Menschen anzupassen. Alle Mitarbeiter werden als vollwertige Teammitglieder anerkannt und einbezogen.“, lobte Helmut Heinen, der den Preis einst als Leiter der damaligen Dienststelle für Personen mit Behinderung ins Leben rief.

„Gerade solche konkreten Bemühungen sind es, die die soziale und berufliche Inklusion erst möglich machen. Mit dem Preis wollen wir dem Unternehmen Isosystems einfach Danke sagen. Gleichzeitig hoffen wir auf viele Nachahmer!“, so der Sozialminister, der die Schirmherrschaft über den Inklusionspreis inne hat.

Für weitere Informationen


Pressereferent
Frederik Thelen
Tel: +32 (0)87/59 64 92
E-Mail: frederik.thelen@dgov.be

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard