Blog

Das ganze Leben über: Leben retten!


Zum Blutspenden ist man ab diesen Herbst nie zu alt. Was ich in der Vergangenheit bereits von Frau De Block gefordert habe, haben Föderalregierung und Ministerrat nun beschlossen. Viele Menschen können also bald ihrem Hobby als Lebensretter wieder nachgehen und werden damit das Blutkonserven-Manko reduzieren bzw. Todesfälle verhindern. Die Bedingung: Menschen über 71 müssen vor ihrem 66. Geburtstag schon einmal gespendet haben und die letzte Spende darf nicht länger als drei Jahre her sein.

Das Rote Kreuz schlägt seit einiger Zeit Alarm, weil es einfach zu wenig Blutkonserven gibt. Während eine von zehn Personen Blut spendet, wird eine von sieben Personen eines Tages eine Spende benötigen. Deswegen halte ich die neue Regelung für sinnvoll und möchte euch einladen – egal ob Jung oder Alt – an der nächsten Blutspende am 12. Juni in Eupen teilzunehmen.

Signatur

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard