Parlament / Reden & Parlament

Studiengang: Gesundheits- und Krankenpflegewissenschaften


Es gilt das gesprochene Wort!

14.03.2018

07 Frage Und Antwort Bachelor Gesundheits- Und Krankenpflege (471.3 KiB)

Die AHS bildete im Zeitraum von 2013 – 2017 insgesamt 46 Krankenpfleger und -pflegerinnen im Bachelorstudiengang Gesundheits- und Krankenpflegewissenschaften aus. Derzeit befinden sich 19 Studierende im letzten Studienjahr.

Ein offizielles Monitoring zur Rekrutierungsrate der Absolventen gibt es nicht.

Auf Nachfrage bei der KPVDB und der AHS erhielt ich die Rückmeldung, dass keiner der Studienabgänger auf dem Arbeitsmarkt sei.

Das Sankt Nikolaus-Hospital in Eupen stellte in den vergangenen 5 Jahren insgesamt 33 Absolventen der AHS ein. Darunter befanden sich 21 Abgänger, die noch im selben Jahr ihres Abschlusses eingestellt wurden.

2016 wurden 5 und 2017 insgesamt 7 Absolventen der AHS eingestellt.

Die Klinik St. Josef stellte ihrerseits in den vergangenen 5 Jahren insgesamt 23 Absolventen der AHS ein.

2016 wurden 6 und 2017 insgesamt 8 Absolventen der AHS eingestellt.

Die Anhebung der Dauer des Krankenpflegestudiums von 3 auf 4 Jahre wird dazu führen, dass im Jahr 2018 keine Bachelorabsolventen den Studiengang verlassen werden. Dies betrifft allerdings nur das Bachelorstudium. Die Brevets können auch weiterhin ausgehändigt werden. Hiervon sind im laufenden Ausbildungsjahr 12 von 31 Personen betroffen.

Die Auswirkung durch die Anhebung der Studiendauer lässt sich somit derzeit nicht genau vorhersehen. Auch wenn die Brevets nicht von der europäischen Richtlinie betroffen sind, könnte es zu möglichen Engpässen kommen. Die Einrichtungen in der DG arbeiten bereits jetzt mit Fachkräften aus dem Inland.

Über die Anerkennung der Gesundheitsberufe werden allerdings auch Fachkräfte aus dem Ausland hinzukommen. Seitdem die DG zuständig ist, haben wir 2016 insgesamt 10 und 2017 6 Krankenpfleger/innen anerkannt.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: , ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard