Parlament / Reden & Parlament

Radonwerten in den Haushalten der DG


Es gilt das gesprochene Wort!

09.11.2016

20161109 Frage Und Antwort Robert Nelles Radonwerte (137.6 KiB)

Der Umgang mit Radon liegt in der Zuständigkeit der Föderalregierung. Nichtsdestotrotz beschloss die damalige DG-Regierung gemeinsam mit den Gemeinden eine neue Kampagne zur Messung der Radonwerte.

Im Zuge der Erkenntnisse der Messungen wurde in jeder Gemeinde ein Koordinator bezeichnet. Dieser fungiert als Ansprechpartner für jeden Bürger, bei dem auch eine kostenlose Radon-Broschüre mit Sanierungshinweisen erhältlich ist.

Da wir für diese Materie nicht zuständig sind, wohl aber die Bevölkerung informiert wissen wollen, haben wir mit der Provinz vereinbart, dass neben dem bisherigen Info-Material der Gemeinden weitere Informationen in deutscher Sprache vorgelegt werden.

Zur Information: Die Sanierung der Grundschule in Hauset wurde aufgrund von erhöhten Radonkonzentrationen 2016 in den Infrastrukturplan aufgenommen. Die Projektkosten beliefen sich auf 49.000 €. 39.500 € durch die DG getragen werden.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags:
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard