Parlament / Reden & Parlament

Seniorendorfhaus in Schönberg


Es gilt das gesprochene Wort!

09.11.2016

20161109 Frage Und Antwort Lydia Klinkenberg Seniorendorfhaus Schönberg (139.1 KiB)

Das Pilotprojekt des Seniorendorfhauses ist Teil des REK-Projektes „Selbstbestimmtes Altern“ und verfolgt mehrere Ziele:

  • Die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben auch bei Autonomieverlust
  • Die Förderung sozialer Kontakte zur Bekämpfung der Einsamkeit der Betroffenen
  • Die Schaffung einer angemessenen Lebensqualität für den Verbleib in den eigenen vier Wänden
  • Die Entlastung von Familienangehörigen, um auch den familiären Zusammenhalt zu stärken

Derzeit liegt der Regierung ein Entwurf des Abschlussberichtes der Pilotphase vor. Dieser wird Gegenstand einer Arbeitssitzung mit dem ÖSHZ Sankt Vith und der Familienhilfe am kommenden 16. November sein. Auf Grundlage dieser Arbeitssitzung wird der Bericht finalisiert. Deshalb kann ich an dieser Stelle nicht auf Einzelheiten eingehen. Den Bericht werde ich aber im ersten Trimester 2017 dem Ausschuss vorlegen.

Ich kann allerdings vorwegnehmen, dass das Projekt überwiegend positiv ausfällt. Mit gewissen Anpassungen wird das Seniorendorfhaus als Angebot ab 2017 strukturell abgesichert. Ähnliche Projekte könnten bei Bedarf folgen.

Die entsprechenden Mittel sind im Haushalt 2017 vorgesehen. Vorausgesetzt das Parlament stimmt dem Entwurf zu, werden diese und andere Projekte im Sozialbereich strukturell abgesichert.

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard