Parlament / Reden & Parlament

AG Leuchtturm: Schutz vor sexuellem Missbrauch


Der Europarat verabschiedete am 25. Oktober 2007 das Übereinkommen zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch. Die DG verabschiedete das Dekret zur Zustimmung dieses Übereinkommens Ende 2010. Die Umsetzung der Verpflichtungen der DG erfolgte auf operationeller Ebene in drei Phasen:

Die erste Phase der „Information der intervenierenden Instanzen“ wurde mit einer Veranstaltung am 24.01. und am 15.03.2012 umgesetzt und abgeschlossen.

Beide Veranstaltungen richteten sich an alle professionell intervenierenden Sozialdienste und Vertreter von Polizei und Justiz. Die Veranstaltungen umfassten zum einen juristische und zum anderen psychologische Referate.

Die darauffolgende Phase der „Verbesserung der Zusammenarbeit der intervenierenden Instanzen“ startete am 11.06.2012 mit der multiprofessionellen Arbeitsgruppe „AG-Leuchtturm“, stehend u.a. aus Vertretern der Justiz, Sozialdienste und Schulen.

Meinen vollständigen Beitrag zum Thema im Parlament findet ihr unter folgendem Link:

20160608 Frage Und Antwort Michael Balter Kindesmisshandlung (65.5 KiB)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags:
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard