Parlament / Reden & Parlament

„Integration Ostbelgien“: Projektaufruf willkommene Ergänzung


Die Integration ist eine Medaille mit zwei Seiten. Eine erfolgreiche Integration hängt genauso von der Integrationsbereitschaft der Migranten ab wie von der Aufnahmebereitschaft der hiesigen Gesellschaft. Vor diesem Hintergrund sind Begegnungen und das gegenseitige Kennenlernen ganz entscheidend.

Wie bereichernd es nämlich sein kann, wenn Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenkommen, davon konnte ich mich persönlich beim Begegnungsfest am Sonntag in Eupen überzeugen. Diese Veranstaltung war Teil der Sensibilisierungskampagne von Info-Integration. Für diese Kampagne habe ich rund 25.000 € zur Verfügung gestellt.

Der Projektaufruf der König-Baudouin-Stiftung (KBS) unter dem Motto „Integration Ostbelgien“ reiht sich hier nahtlos ein. Dieser Aufruf ist eine willkommene Ergänzung zahlreicher Initiativen und Maßnahmen der DG in diesem Bereich.

An dieser Stelle möchte ich der KBS für die Zusammenarbeit und das Engagement danken.

Meinen vollständigen Beitrag zum Thema in Parlament findet ihr unter folgendem Link:

20160608 Frage Und Antwort Charles Servaty Zusammenarbeit Integration Zwischen DG Und König Baudouin Stiftung (67.4 KiB)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags:
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard