Blog

Neues Konzept der Prävention und Gesundheitsförderung


Der medizinische Fortschritt hat dazu geführt, dass einige früher unheilbare Krankheiten nun wirksam bekämpft werden können. Durch Präventionsarbeit und Gesundheitsförderung haben immer mehr Menschen ein Gesundheitsbewusstsein entwickelt. Sie achten auf ihre Ernährung und treiben Sport.

Das führt dazu, dass die Menschen deutlich länger leben als in der Vergangenheit. Nicht nur in Fachkreisen spricht man vom demographischen Wandel.

Die älteren Menschen in Ostbelgien leben nicht nur länger, sie leben auch gesünder. Damit das auch in Zukunft so bleibt, brauchen wir Reformen in der Gesundheits- und Seniorenpolitik.

Wir brauchen eine Gesundheitspolitik, die möglichst früh ansetzt. Eine Gesundheitspolitik, die durch eine solide Prävention und Gesundheitsförderung dafür sorgt, dass die richtigen Weichen für ein gesundes Leben gestellt werden.

Deshalb arbeite ich an einem neuen Konzept der Prävention und Gesundheitsförderung für die DG, das in diesem Jahr vorgestellt wird.

Meinen ständigen Beitrag zu diesem Thema im Parlament findet ihr unter folgendem Link:

20160413 Interpellation R Nelles Pflegeversicherung (242.6 KiB)

Signatur

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: , , , , , ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard