Blog

Grenzüberschreitende Notfallversorgung


Peter F. will das gute Wetter genießen und mit seinem Motorrad eine kleine Spritztour unternehmen. In einer engen Kurve verliert er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallt gegen einen Baum. Ein Fußgänger beobachtet den Unfall und ruft umgehend den Notarzt.

Bei einem Unfall oder einem medizinischen Notfall können oftmals wenige Minuten über Leben und Tod entscheiden. Daher ist es wichtig, dass die notwendige Hilfe so schnell wie möglich am Ort des Geschehens eintrifft. Dabei ist man besonders in einer Grenzregion auf Zusammenarbeit mit den Nachbarländern angewiesen.

Am 4. März bin ich als Gesundheitsminister beim Luftrettungszentrum in Aachen zu Gast. Thema des Austausches wird die grenzüberschreitende Notfallversorgung sein.

Obwohl dieser Bereich Teil der Zuständigkeiten des Föderalstaates ist, ist es mir ein wichtiges Anliegen, über die aktuelle Sachlage informiert zu werden. Denn besonders für die Bürger der DG ist eine gute Zusammenarbeit mit den Nachbarländern unabdingbar.

Signatur

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: , ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard