Artikel & Pressemitteilungen / Pressemitteilungen

„Wir brauchen das Feedback der Familien“


Pressemitteilung

15.02.2016

20160215 Familienforum (63.1 KiB)

DG organisiert Familienforum zum Thema Kinderbetreuung und Kindergeld

Antoniadis: „Wir brauchen das Feedback der Familien“

Ostbelgien versteht sich seit jeher als ideale Lebensregion für Familien. Unter dem Slogan „Wir bauen auf Familie“ will die Regierung der DG die Angebote und Dienstleistungen für Familien optimieren und ausbauen. Um dabei die Bedürfnisse und Meinungen der Bürger miteinzubeziehen, organisiert das Ministerium am Samstag, den 27. Februar, ein Familienforum zum Thema Kinderbetreuung und Kindergeld.

Ein gutes Schulsystem, viel Natur, die Nähe zu großen Städten, die Mehrsprachigkeit im Dreiländereck und eine hohe Lebensqualität zeichnen die DG als Standort für die Familiengründung aus. Doch wo besteht noch Handlungsbedarf? Was gilt es zu verbessern? „Wir haben die Familie zu einem Schwerpunktthema der Regierungspolitik erklärt“, so Familienminister Antonios Antoniadis. „Im Rahmen des Zukunftsprojektes ‚Wir bauen auf Familie‘ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Angebote und Dienstleistungen für Familien zu verbessern.“

Um den Bedarf zu ermitteln und die Meinungen der Bürger einzuholen, organisiert das Ministerium der DG am Samstag, den 27. Februar, um 9:00 Uhr in seinen Räumlichkeiten ein Familienforum. „Wir wollen unsere Maßnahmen auf das Feedback der Familien stützen. Denn sie sind die Experten. Daher hoffen wir auf rege Beteiligung bei der Veranstaltung“, so Antoniadis weiter.

Themen des Vormittags werden die Kinderbetreuung und das Kindergeld sein. Hierzu wird es je einen Workshop geben, indem die Teilnehmer des Forums ihre Meinungen und Anregungen äußern können. Bei Bedarf wird eine kostenlose Kinderanimation angeboten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung unter anmeldungen@dgov.be oder 087/59.64.00. bis zum 25. Februar erfolgen. Die Teilnehmer werden gebeten, bei der Anmeldung den gewünschten Workshop sowie die Teilnahme an einem Mittagssnack und den Bedarf an Kinderanimation anzugeben.

Für weitere Informationen


Pressereferentin
Jennifer Nyssen
Tel: +32 (0)87/59 64 92
E-Mail: jennifer.nyssen@dgov.be

1 Kommentar

  1. Hermann Kautz says:

    Und wieder eine sehr gute Aktion des Minister Antonius. Weiter so Antonius. Auch finde ich die Kommunikation Deines Ministeriums vorbildlich. Das hat es früher nicht gegeben, und ich vermisse dies ehrlich gesagt bei Deinen Ministerkollegen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: , ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard