Parlament / Reden & Parlament

Gesundheitsversorgung in der DG sichern


Frage von frau Evelyn JADIN (PFF) an Herrn Minister Antonios ANTONIADIS zu den Krankenhausstandorte in der DG

09.09.2015

Frage 5 Von Evelyn Jadin - Krankenhausstandorte (17.9 KiB)

Es gilt das gesprochene Wort!

Um sowohl den jeweiligen Vorgaben der föderalen Gesundheitsreform als auch den Empfehlungen der Antares-Studie in den beiden Krankenhäusern der DG zu entsprechen, haben sich beide Kliniken Anfang 2015 für die Zusammenarbeit mit einem privilegierten Partnerkrankenhaus entschieden und sich im Juli dieses Jahres nach Anhörung der potentiellen Kandidaten für das CHC („centre hospitalier chrétien“) ausgesprochen.

Die beiden Krankenhäuser in der DG sichern die Grundversorgung, das Partnerkrankenhaus übernimmt die spezialisierten Behandlungen.

Ende Juli wurde im Begleitausschuss zur Festigung der Krankenhausstandorte die weitere Vorgehensweise festgelegt. So wird das Studienbüro Antares aufgrund seiner einschlägigen Fachkenntnisse und Erfahrungen die drei Partner bei der gemeinsamen Ausarbeitung eines Rahmenvertrags begleiten. Dieser wird die grundlegenden Bestandteile der künftigen Zusammenarbeit beinhalten und soll voraussichtlich im Herbst 2015 unterschrieben werden.

Im Anschluss müssen die Vertreter der Kliniken dann die konkrete Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Diensten besprechen und festlegen. Dieser Prozess wird aller Voraussicht nach 18 Monate dauern.

Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft legt großen Wert darauf, dass die Gesundheitsversorgung unserer Bürgerinnen und Bürger gesichert ist. Beide Krankenhäuser werden wir weiterhin aktiv bei der Durchführung ihrer Projekte unterstützen.

Die Regierung hat mit den Studien bereits auf die Reform der föderalen Gesundheitsministerin vorgegriffen. Wir konnten uns somit einen leichten Vorsprung erarbeiten. Diesen gilt es nun, zu nutzen. Ich erwarte von den beiden Krankenhäuser nun konkrete Fortschritte.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard