Blog

Pflegeeltern gesucht


Wenn die leiblichen Eltern aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr für ihr Kind sorgen können, bedarf es der Hilfe und Fürsorge von Pflegeeltern. Auch in der DG in der Bedarf an Pflegeeltern groß. Denn einige Kinder brauchen für eine gewisse Zeit ein neues Zuhause und den Schutz sowie die Unterstützung einer zweiten Familie.

Wenn Eltern ihr Kind in die Obhut einer Pflegefamilie geben, ist das für keinen der Beteiligten einfach. Die leiblichen Eltern haben oft das Gefühl, versagt zu haben. Die Pflegeeltern müssen versuchen, einem Kind Stabilität und Rückhalt zu geben, das in seinem Leben womöglich viel Leid erfahren hat. Und für das Kind selbst stellt sich das gesamte Leben auf den Kopf.

Viele Menschen scheuen daher davor, sich ernsthaft mit dem Thema Pflegeelternschaft zu beschäftigen. Ich habe dazu ein sehr schönes und bedeutungsschweres Zitat von einem Pflegekind aus Deutschland gefunden: „Meine Mutter hat mich weggegeben, weil sie für mich das Beste wollte.“

Pflegeeltern zu sein, ist eine wichtige, wenngleich herausfordernde Aufgabe, die jedoch mit unheimlich schönen und erfüllenden Erfahrungen belohnt wird. Das erfahre ich immer wieder in Gesprächen mit den Pflegeeltern aus der DG.

Für alle Interessierten findet am Dienstag, den 30. Juni im Dienstleistungszentrum der DG in St. Vith eine Informationsveranstaltung statt. Ich würde mich freue, euch vor Ort zu wissen.

Weitere Infos dazu findet ihr auf www.dglive.be

 

 

Signatur

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tags: ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard